Aktuelles

Gut zu Wissen

Die Klaräpfel, auch Kornäpfel genannt, werden nun reif.
Alle Mitglieder des OGV können sich nun an der Streuobstwiese „In der untersten Bach“ Äpfel für den Hausgebrauch vom gezeigten Baum in der Ecke pflücken.

Schaut euch dann auch mal den Baum im Vergleich zu den anderen beiden Klarapfelbäumen an. Durch den Oeschbergschnitt sind die Früchte wesentlich größer und besser besinnt und auch die Bäume stehen sehr stabil da.

Jupps Gartentipps

Es ist wieder Zeit, Stecklinge zu schneiden. Jupp erklärt euch, wie´s geht.

Leicht lassen sich jetzt krautige Stecklinge von Beerensträuchern machen. Da werden etwa 10 Zentimeter lange einjährige Triebspitzen entnommen. Die weiche Spitze wird dabei ausgebrochen. Es verbleiben oben zwei Blätter, die nach dem Stecken etwa 3 Zentimeter über dem Boden heraus schauen. Der Schnitt der Kopfstecklinge sollte dicht unterhalb von Blattachsen erfolgen. Ein schattiger Platz und leichter Boden ist für die Anzucht ideal. Es geht aber auch ohne diesen Vorteil.